Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kinder-Kreativ-Tag

Liebe Kinder,

wir möchten euch herzlich zu unserem Kinderkreativtag im Advent, am Samstag, 26. November 2022 im Raiffeisensaal (Mittelmoselhalle) in Kröv, einladen.

Starte mit uns gemeinsam eine Reise durch den Advent. Zusammen mit dem kleinen Engel Benjamin möchten wir uns auf die Suche machen. An welchem Ort wird das Christkind in diesem Jahr besonders gebraucht? Wo soll es hinkommen? Wer braucht den meisten Frieden?
 

Was euch erwartet:

Zur Geschichte von Benjamin wollen wir gemeinsam kreativ und aktiv werden. Auf euch warten viele verschiedenen Angebote rund um die Geschichte. Wir wollen gemeinsam, basteln, spielen, singen und ganz viel lachen.

 

Wer ist eingeladen?
Alle Schulkinder, ganz besonders die Kommunionkinder unserer Pfarrei.

 

Über den Tag hinaus:
Gemeinsam mit euch möchten wir Benjamins Reise starten. Doch nach dem Kinderkreativtag soll die Reise noch nicht zu Ende sein. Hierzu könnt ihr ein Heftchen mit der Geschichte des kleinen Engels mit nach Hause nehmen. Dieses Heft soll euch nach unserem gemeinsamen „Start-Tag“ durch den ganzen Advent begleiten. An jedem Adventssonntag dürfen eure Eltern die Geschichte mit euch gemeinsam weiterlesen. Bis Benjamin an Weihnachten das Ziel seiner Reise erreicht.

Genaue Daten Kinderkreativtag: Samstag, 26. November 2022

Ort: Wir treffen uns in der Mittelmoselhalle/Vereinshaus Kröv (in der Raiffeisenstraße)

Beginn: 14:30 Uhr

Ende: 18:00 Uhr mit der Eucharistiefeier in der St. Remigius Kirche in Kröv

Der Kinderkreativtag endet für alle nach der Eucharistiefeier, zu der wir auch alle Eltern herzlich einladen.

                                                                 

Na, habt Ihr Lust mitzumachen, dann meldet Euch schnell an. (Anmeldezettel s. u.) Den Beitrag von 2,00 € für Bastelmaterial bitte mit in den Umschlag oder am Kinderbibeltag mitbringen

 

Anmeldeschluss: Montag 21.11.2022

Anmeldeformular

 

 

Erstkommunion

Das Sakrament der Eucharistie

Die Vorbereitung auf die Erstkommunion

Die Eucharistie ist das wichtigste Sakrament, das Jesus Christus im Abendmahlssaal eingesetzt hat. Es bringt uns ganz nah zu Christus. Jesus lädt uns ein, sich mit ihm in den Zeichen von Brot und Wein zu verbinden. Er geht so weit in seiner Solidarität mit uns Menschen, dass wir ihn in unserem eigenen Leib erfahren können.
Die Eucharistiefeier ist der Teil der Hl. Messe, in der Brot und Wein durch das Handeln des Priesters zu Leib und Blut Jesu Christi gewandelt werden. Dadurch wird die Abendmahlsszene jedes Mal wieder neu durchlebt und an den Opfertod Jesu gedacht.

Die Eucharistie ist das Sakrament der Gemeinschaft. Das eucharistische Brot verbindet alle, die den Leib Christi empfangen, zu einer Gemeinschaft. Eine Gemeinschaft, die Jesus Christus nachfolgt.

Der erste Kommunionempfang findet meistens im Kindesalter nach einer Vorbereitungszeit statt. Die weiße Kleidung erinnert an die Taufkleider.

Bei uns ist es üblich, dass Kinder im dritten Schuljahr zur Erstkommunion gehen. Sie werden über einen längeren Zeitraum von Katecheten und Katechetinnen vorbereitet. Für viele Familien ist es die erste nähere Begegnung mit der Kirche und ihren verschiedenen Bereichen (Vollzügen) seit der Taufe. Wir haben ein Konzept mit vielen Terminen, mit dem wir Kirche und Pfarrei vorstellen und erlebbar machen wollen. Die Kinder und ihre Eltern sind in der Vorbereitungszeit zu den sonntäglichen Gottesdiensten in die Kirche besonders eingeladen, um mit dem Ablauf der Liturgie (Gottesdienst) vertraut zu werden. Die Erstkommunionvorbereitung kann für jeden in der Familie eine Bereicherung im Glaubensvollzug werden. Die Theorie allein genügt nicht, auch die Praxis ist wichtig. Eine anstrengende und gut gefüllte Zeit, die sich unserer Ansicht nach aber lohnt: denn wir sind überzeugt davon, dass die Gemeinschaft untereinander und mit Gott sich positiv auf unser Leben auswirkt.

Die Eltern der Kinder der 3. Klassen erhalten im Herbst eine Einladung, ihr Kind zur Erstkommunionvorbereitung anzumelden. Die Eltern der Kinder, die andere als die örtlichen Schulen besuchen, mögen sich bitte im Pfarrbüro melden. Die persönliche Anmeldung beim Elternabend dient einem ersten Kennenlernen und einem Informationsaustausch. Auch die Frage nach dem Engagement als Katechetin/Katechet wird gestellt. Die Katecheten/ Innen spielen eine große Rolle in der Vorbereitung. Sie sind ganz nahe dabei, haben die Möglichkeit, mitzugestalten und mitzuentscheiden. Die Katecheten wiederum werden vom Pastor begleitet. Die Treffen in der Gruppe findet in der Regel wöchentlich statt, wobei jede Gruppe ihren eigenen Termin festlegt. Wir sind sehr froh, mit dem Katechetenmodell arbeiten zu können. Wenn sich genügend Katecheten/ Innen gefunden haben, beginnt die Vorbereitungszeit: Kleingruppenstunden, Vorstellungsgottesdienst, Teilnahme an Aktionen der Pfarrgemeinde gehören zu unserem Konzept. Besonders auf die Gestaltung der Kar- und Ostertage verwenden wir viel Aufmerksamkeit und Zeit.

Die Termine der Erstkommunionfeiern im Jahr 2023 werden rechtzeitig bekannt gegeben. Mit Prozession, Musikbegleitung und einer kindgerechten Gestaltung der Eucharistiefeier erhalten die Gottesdienste einen sehr feierlichen Rahmen. Kommunionkinder, die Messdiener/ innen werden wollen, finden Aufnahme in die jeweiligen Messdienergemeinschaften. Die Kinder sind auch nach der Erstkommunion zu unseren Gottesdiensten und Angeboten eingeladen.